Teaser Voting Deutscher Mobilitätspreis

Das Forschungsprojekt SENSARE wurde für den Deutschen Mobilitätspreis 2022 in der Kategorie „Good Practice“ nominiert. Helfen Sie uns, diese wichtige Auszeichnung im Bereich Digitales und Mobilität zu gewinnen.  Bis zum 15. Oktober 2022 können Sie für SENSARE abstimmen.

So funktioniert das Online-Voting

  1. Öffnen Sie folgenden Link: https://mobilitaetspreis.de/abstimmen/
  2. Dort klicken Sie auf den Button „Jetzt Abstimmen“
  3. Folgen Sie den Anweisungen auf Ihrem Bildschirm:
    • Registrierung für das Online-Voting
    • Ausfüllen des kurzen Formulars
    • Anmeldung via angegebener E-Mailadresse bestätigen
    • Bestätigungslink folgen und einloggen
  4. Klicken Sie auf „Voting“ in Ihrem Profilbereich
  5. Wählen Sie unter „DMP | Good Practice“ „SENSARE“ aus
    • Hinweis: Haben Sie einmal abgestimmt, können Sie Ihre Auswahl nicht mehr ändern.
  6. Fertig! Vielen Dank für Ihre Stimme!

Über SENSARE

Der Klimawandel stellt auch den Verkehr vor große und neue Herausforderungen. Immer häufiger sind Städte schon jetzt mit Wetterextremen konfrontiert. Im Fall von Starkregen kann es lokal zu schweren Überflutungen kommen – mit entsprechenden Auswirkungen auf den Verkehr. Umso wichtiger ist es, in Zukunft darauf vorbereitet zu sein. Das Pilotprojekt SENSARE setzt genau hier an: Das Echtzeit-Warnsystem misst mit verschiedenen Sensoren an den Straßen, im Kanalsystem sowie in Gullideckeln den aktuellen Wasserstand. Sie geben die Daten an eine digitale Plattform weiter, auf der die Werte mit vorher erstellten Überflutungs- und Verkehrssimulationen abgeglichen werden. Hier können Einsatzkräfte, Infrastrukturunternehmen und die Stadtverwaltung diese Informationen in Echtzeit einsehen. SENSARE verbessert so die Handlungsfähigkeit bei plötzlich auftretenden Überflutungen und stärkt maßgeblich den Verkehr der Zukunft.

Am Verbundprojekt SENSARE waren 12 Institutionen beteiligt.
Fördermittel erhielt das Projekt vom Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV).
Den Abschlussbericht finden Sie hier und die Vorträge der Abschlussveranstaltung hier.

Über den Deutschen Mobilitätspreis

Der Deutsche Mobilitätspreis zählt zu den wichtigsten Auszeichnungen im Bereich Digitales und Mobilität in Deutschland. Bereits zum siebten Mal prämiert das Bundesministerium für Digitales und Verkehr (BMDV) innovative Projekte von Bürgerinnen und Bürgern, Gründerinnen und Gründern, Entwicklerinnen und Entwicklern und Expertinnen und Experten sowie herausragende Persönlichkeiten, welche die Zukunft der Mobilität neu denken und gestalten. Eine hochrangige Jury zeichnet mit der Unterstützung von Bürgerinnen und Bürgern Deutschlands die besten Einreichungen aus.

Deutscher Mobilitätspreis 2022 – Ihre Stimme zählt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.